22.11.2017

Mit dem Auswärtsspiel gegen die Spvgg. Viertäler in Oberdiebach  startet "Die  Zweite" am kommenden Wochenende in  die  Rückrunde.

Fontana  Aktuell sprach mit Trainer Tim Klotz über die bisherige Saison und die Perspektive für das nächste Jahr.

Fontana Aktuell: Tabellen-Neunter mit 23 Punkten, zufrieden nach der Hinrunde?

Tim Klotz: (lacht und überlegt)  ... gesichertes Mittelfeld, mit mehr Abstand nach unten als nach oben? Für'n Aufsteiger nicht schlecht, würde ich sagen! Dafür, dass wir mit ´ner schlechten Vorbereitung weniger gut reingekommen sind, haben die Jungs mit fünf Siegen in den letzten fünf Spielen eindrucksvoll bewiesen, dass sich gute Trainingsarbeit lohnt! Und, so hoffe ich doch, gelernt, dass es ohne nicht funktioniert, auch nicht in der B-Klasse! Bin gespannt, wie wir es jetzt in der kalten Jahreszeit mit der Trainingsbeteiligung hinbekommen. 

Fontana Aktuell: Wie lautet demnach eure Zielsetzung für die zweite Saisonhälfte?

Tim Klotz: Das Gerüst der Mannschaft weiter stärken, indem wir jetzt auch schon anfangen, die A-Jugendlichen zu integrieren.

Tabellenplatz und Punkte spielen daher nicht die allerwichtigste Rolle! Wenn wir aber zufällig Zünglein an der Waage im Rennen um dem Aufstiegs-Relegationsplatz sein können, wehren wir uns nicht! Realistisch für uns ist am Ende irgendwo zwischen Platz 5 und 9 zu landen. 

Fontana Aktuell: Vielen Dank und viel Erfolg! 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com