Vorstand mit Beirat 2018 we

Jürgen Häfner, Vorsitzender des VfL Fontana Finthen freute sich über das große Interesse an der Jahreshauptversammlung am 27.11.2018 in den Fontana Stuben. Die 40 anwesenden Mitglieder hatten an diesem Abend die Aufgabe, den Vorstand und die weiteren Vereinsgremien neu zu wählen.

In seinem Tätigkeitsbericht nannte Häfner 4 kurzfristige Ziele des Vereins: die Stabilisierung der 1. und 2. Mannschaft, die Stärkung der Jugendabteilung und Weiterentwicklung der erfolgreichen Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund sowie die Sanierung beider Kunstrasenplätze. Hierzu sei man bereits in guten Gesprächen mit den Verantwortlichen der Stadtverwaltung.

Häfner bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für ihre hervorragende ehrenamtliche Arbeit und zeigte sich erfreut von der Bereitschaft von vielen Mitgliedern, den Verein aktiv zu unterstützen.

Herbert Jost, der die Sanierungsarbeiten des Vereinsheims zusammen mit Siegfried Lehr vorantrieb und begleitete, berichtete, dass über 6000 Spendenbriefe von ehrenamtlichen Mitgliedern verteilt wurden. Jost: „Danke an alle Finther Bürger, die durch ihre Spende unser Vorhaben unterstützt haben!“  Es habe sich wieder einmal gezeigt, dass die Fontana besonders im Jugendbereich tief in der Bevölkerung verwurzelt sei, so Jost weiter.

Aus den Mannschaften berichten Spielausschussvorsitzender Djamel Yahlali und Cheftrainer Marvin Dollmann, dass es gelungen sei, talentierte Spieler aus der A-Jugend in die Herren-Teams zu integrieren. Als Ziel für die 1.Mannschaft nannten beide: „Oben angreifen!“ Auch aus dem Jugendbereich war nur positives zu vermelden. In seinem Bericht nannte Jugendleiter Tim Klotz besonders das „wachsende Gefühl von Vereinsleben“ in den Jugendmannschaften.

Bei den Wahlen zum Vorstand wurde die gute Arbeit honoriert: neben Jürgen Häfner, als Vorsitzender, wurde Manfred Mahle, als 2.Vorsitzender, Djamel Yahlali als Spielausschussvorsitzender, Tim Klotz und Mergim Ramadani als Verantwortliche für die Jugendarbeit, Annette Willems als Schatzmeisterin, Wolfgang Mattner als Schriftführer und Thomas Domerecki als Kassenprüfer einstimmig bestätigt. Der Beirat wurde deutlich verjüngt und auf sieben Mitglieder ausgestockt. Die Beiratsmitglieder übernehmen künftig eigene Arbeitsbereiche und stärken dadurch das Auftreten der Fontana.

Für langjährige Treue zur Fontana wurden folgende Mitglieder geehrt: Stefan Lisson und Dennis Rehahn (25 Jahre Mitgliedschaft); für 40 Jahre wurde der Integrationsbeauftragte und Jugendtrainer Winfried Schmitt geehrt. 50 Jahre Mitglied ist Wolfgang Bedacht. Für ihre 60 Jahre währende Mitgliedschaft wurden Josef „Seppl“ Schunk und Rainer Seidel geehrt, der zur Freude der Versammlung noch Anekdoten aus seiner langjährigen Mitgliedschaft vortrug. 

Jubilare 2018 web500

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com