Drucken

05.06.2015

Von Johannes Holbein

Fontana in der Nachwuchsarbeit mit neuem Konzept / Kooperation mit Fußball-Akademie Südwest

Finthen. Es war ruhig auf dem Klubgelände des VfL Fontana Finthen. Zwei ältere Damen schlenderten vor das Vereinslokal, hielten kurz inne, besprachen sich, ob sie nicht eine Mahlzeit zu sich nehmen sollten und spazierten dann doch weiter. In der Gaststätte spülte eine Frau Gläser, ein Mann saß am Tresen und starrte auf sein Handy. Ruhe, Gelassenheit, aber ein Umbruch? Auf den ersten Blick erinnerte daran nichts. Hinter den Kulissen allerdings, in einem Raum im ersten Stock, war von dieser gemächlichen Stimmung nichts mehr zu spüren. 

Eine Frau und vier Männer diskutierten voller Tatendrang, der so gar nicht zu diesem verschlafenen Vormittag passen wollte. Die fünf Personen waren Annette Willems, VfL-Vorsitzende, Tim Klotz, stellvertretender Jugendleiter, Mahir Sahin, Sportlicher Leiter der Fußballakademie Südwest, Raimund Hahn, Geschäftsführer der Akademie und Peter Hess, früher Mannschaftsarzt des FSV Mainz 05. Sie luden zum Pressegespräch ein und erzählten von ihren Träumen und Visionen, oder wie Klotz formulierte: vom ,,Finther Weg".

An der Römerquelle entsteht ein neues Nachwuchskonzept. 

Weiterlesen bei