Fontana-Jugend @Facebook


Jugend

Unser  französischer Partnerverein aus Dijon zu Besuch in Finthen

Bericht von Winfried Schmitt

Vom 14. – 16. Juni 2013 hatten wir Besuch aus Frankreich. 29 C- und D-Jugendspieler vom USCD Dijon, sowie 20 Eltern und Trainer verbrachten drei ereignisreiche Tage bei uns. Unsere damalige D1 war im Frühjahr 2012 auf Einladung dieses Vereins in Dijon gewesen und hatte sich begeistert  über die herzliche Aufnahme gezeigt.

Nach der Ankunft der Gäste am Freitag wurden die Kinder auf die Gastgeberfamilien verteilt. Unser 2. Vorsitzender Thomas Domerecki, der damalige Jugendleiter Michael Basel, sein Vorgänger Winfried Schmitt, sowie „Cheforganisator“ Herbert Egner empfingen die Eltern abends zu einem gemeinsamen Abendessen, wo erste Kontakte geknüpft wurden. Die Kinder kickten zusammen oder vergnügten sich an der Play-Station.

Am Samstag trafen wir uns alle auf unserer Sportanlage zu unserem Internationalen Jugendturnier. Nach der Begrüßung von Thomas Domerecki sprachen Innenstaatsekretär Jürgen Häfner und Ortsbürgermeister Herbert Schäfer ihre Grußworte. Auch Stadtratsmitglied Herbert Egner, der uns bei der Organisation des Austausches  in großartiger und zeitintensiver Weise unterstützt hatte (Vielen Dank dafür), begrüßte unsere Gäste.

AnspracheDomerecki

Anschließend stellten sich die Teams zum gemeinsamen Foto

DijonFontanaTeams

Unsere prominenten Gäste Jürgen Häfner, Herbert Egner und Herbert Schäfer führten dann den symbolischen Anstoß aus.

Anstoss

Am Samstag  Abend waren dann  Gastgeber und Gäste zu Gast im Landtag von Rheinland-Pfalz.

Wir schauten uns im Plenarsaal und dem geschichtsträchtigen Gebäude um und speisten gemeinsam im Landtagsrestaurant ( Nudeln mit Tomatensoße und Hühnchen, da konnte man nichts falsch machen ) Herzlichen Dank an unseren Landtagspräsidenten.

DijonFontanaBesuchLandtag

Danach ging es noch gemeinsam zum Rheinstrand.

Am dritten Tag unternahmen unsere Gäste in Begleitung von Herrn Egner eine Stadtführung.

Nachmittags kamen sie noch einmal zu unserem Sportplatz nach Finthen zurück, wo wir Abschied von unseren Gästen nahmen.

Wir freuen uns schon auf den Gegenbesuch in Dijon im nächsten Jahr.

Fontana zu Besuch bei unserem neuen französischen Partnerverein in Dijon

Reisebericht von Winfried Schmitt

Auf Einladung des USCD Dijon fuhr die damalige D1 am 8.6. 2012 mit  14 Spielern und den Trainern Klaus und Dennis Dexheimer sowie Marek Kotalla, begleitet von einigen Eltern als weiteren Betreuern, gemeinsam nach Dijon.

Natürlich waren alle Kids sehr aufgeregt, vor allem weil klar war, dass alle Jugendspieler bei französischen Gasteltern in Dijon untergebracht werden sollten. Nur wenige konnten etwas französisch, die meisten allerdings kein Wort.     

Nach ca. 7 Stunden Fahrtzeit wurden wir in Dijon am Stadium des Fußballvereins USCD Dijon schon von den Gastgebern erwartet.

Trotz so mancher Sprachschwierigkeiten auf beiden Seiten wurden die Spieler ihren Gastfamilien zugeteilt und man machte sich zur Not auch mit Händen und Füßen bekannt. Einige probierten es auf Englisch oder mit dem Google-Übersetzer. Irgendwie klappte die „Kommunikation“ dann auch alles in allem ganz gut.

Am nächsten Morgen hatten uns die französischen Gastgeber alle in den Herzogspalast von Dijon eingeladen. Dort wurden die deutschen Gäste durch die Stellvertretende Bürgermeisterin begrüßt und willkommen geheißen. Für jeden D1-Spieler gab es ein blaues „DIJON“ T-Shirt als Willkommensgeschenk. 

Frankreich 058 web

Danach stand auf dem Besuchsprogramm eine sehr informative Stadtführung  - zum Glück auf Deutsch! - durch die schöne Altstadt und über den großen Wochenmarkt von Dijon.  

Frankreich 033 web

Anschließend ging es dann zum Fußballstadium des USCD, denn das große „internationale“ Turnier begann bereits am frühen Nachmittag. Es gab 4 Gruppen à 4 Mannschaften – wobei die Fontana- D1 auch gegen die Mannschaft der Gastfamilien spielte. Die D1 wurde Gruppensieger, außerdem gewannen sie auch das Viertel- und Halbfinale. Nur im Finale verloren sie ganz knapp gegen die „Gastgeber-Mannschaft“  mit 2:1. 

Fontana USCD web

Frankreich 104 web

IMG 20120609 00471 web

Als Abschluss dieses langen Fußballtages veranstalteten unsere Gastgeber auf dem Vereinsgelände ein Grillfest für alle Mannschaften, Trainer und Eltern. Und weil Fußball bekanntlich verbindet - da versteht man sich auch ohne viel Worte -  schaute man sich auch noch gemeinsam das EM-Spiel: Deutschland gegen Portugal an.

Am Abreisetag, Sonntag Vormittag, fand noch ein letztes Freundschaftsspiel mit der Gastgeber-Mannschaft statt. Anschließend fuhr der Bus die müden aber um viele Erfahrungen und neuen Eindrücken reichere Mannschaft zurück nach Mainz.

Dijon FinalTeams web

Das Bild zeigt unsere Mannschaft mit dem Team der Gastgeber nach der Siegerehrung

KreispokalSiegerB1 2014

Erst dramatisch, dann deutlich

Mit einem 4:1 n.V. darf sich die B1 völlig zurecht ab sofort Kreispokal-Sieger 2014 nennen. Der Landesliga-Dritte besiegte im Finale den unangefochtenen Landesliga-Meister SVW Mainz und machte damit "aus einer guten Saison eine ziemlich geile Saison," sagte Co-Trainer Luis Raab direkt nach Abpfiff.

Achtung an alle Fußballer, die 2000 oder 2001 geboren sind!

Wir suchen Verstärkung für unsere C1 (Landesliga) und C2 (Kreisliga)!

Falls ihr Spaß am kicken habt und noch besser werden wollt, kommt einfach beim Sichtungstraining vorbei!

Dienstag, 10. Juni und Donnerstag, 12. Juni jeweils 18h bis 19h30!

Wir sehen uns!

Zusätzliche Informationen