Jugend

A1-Jugend
3. Platz 23 Spiele 57 Punkte 116:28 Tore

Unsere von Vito Romanelli und Dincer Tan trainierte A-Jugend siegte in Nieder-Olm nach einem Rückstand noch mit 3:2. Im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Weisenau ging das Team früh mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause hatten unsere gegen den Wind spielenden Jungs einige kritische Situationen zu überstehen. Nach dem Wechsel waren dann wir häufiger im Ballbesitz, wurden aber drei Mal böse ausgekontert, so dass wir trotz eines weiteren Treffers nicht nur das Spiel mit 2:3, sondern auch endgültig die Meisterschaft verloren. Schade Jungs! Gegen 1817 Mainz gewann das Team mit 13:0 und gegen Harxheim mit 5:2.

B1-Jugend
3. Platz 22 Spiele 57 Punkte 119:20 Tore

Die Mannschaft von Patrick Huppert und Patrick Willems gewann mit 12:0 bei der B2 von Weisenau und mit 10:0 gegen Waldalgesheim.

B2-Jugend
8. Platz 15 Spiele 18 Punkte 40:37 Tore

Das Team, von Roland Müller und Oliver Kron unterlag gegen Schott Mainz mit 1:5 Toren.

A1-Jugend: 3. Platz 21 Spiele 51 Punkte 98:26 Tore
Unsere von Vito Romanelli und Dincer Tan trainierte A-Jugend siegte in Nieder-Olm nach einem Rückstand noch mit 3:2. Im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Weisenau ging das Team früh mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause hatten unsere gegen den Wind spielenden Jungs einige kritische Situationen zu überstehen. Nach dem Wechsel waren dann wir häufiger im Ballbesitz, wurden aber drei Mal böse ausgekontert, so dass wir trotz eines weiteren Treffers nicht nur das Spiel mit 2:3, sondern auch endgültig die Meisterschaft verloren. Schade Jungs!

A1-Jugend
3. Platz 19 Spiele 48 Punkte 93:21 Tore

Unsere von Vito Romanelli und Dincer Tan trainierte A-Jugend geriet beim 7:1 Sieg in Partenheim früh 0:1 in Rückstand, drehte aber nach der Pause das Spiel noch souverän. Beim 8:0 Sieg gegen Flonheim hatte der sich tapfer wehrende Gegner ebenfalls nie ein Chance.

B1-Jugend
2. Platz 18 Spiele 45 Punkte 79:20 Tore

Die Mannschaft von Patrick Huppert und Patrick Willems siegte ungefährdet mit 10:0 gegen 1817 Mainz und auch gegen Hechtsheim wurde mit 11:0 zweistellig gewonnen.

Zusätzliche Informationen