FUNtana

Fußball ist mehr als nur ein 1:0
Dieses Leitmotto hat sich der Verein in sein Vereinsbuch geschrieben und diesem Thema widmet sich auch die neue "FUNtana". Mit Geschichten, Aktionen, lustigen Begebenheiten aus dem Vereinsleben sowie Sprüchen und Witzen aus dem Fußball- und anderen Sportbereichen soll die Abteilung "FUNtana" als weiteres belebendes Element die Bedeutung des oben genannten Leitspruches unterstreichen. 
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß bei und mit Ihrem Fußballverein.

Autor: Michi

Zum qualifizierten Umgang mit den Vertretern des Profifußballs gehört nicht nur die Würdigung ihres Tuns auf dem grünen Viereck, sondern auch die Auseinandersetzung mit ihren Erkenntnissen und Ansichten über ihre Tätigkeit sowie andere wichtige Bereiche des gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Lebens. Diese Überzeugung hat sich in den zurückliegenden Jahrzehnten bei vielen - wenn auch nicht allen - Machern und Konsumenten der Massenmedien in zunehmendem Maße durchgesetzt.
 
Im folgenden sind nun einige Statements zusammengetragen, welche in ihrer Gesamtheit das Selbstverständnis des Balltreters konkret und detailliert greifbar machen. Um ein möglichst aussagekräftiges Gesamtbild entstehen zu lassen, sind auch Zitate derjenigen aufgeführt, die das Wirken und Werken des bezahlten Kickers lenkend und bewertend begleiten - also von Trainern, Funktionären und Reportern. Zur besseren Veranschaulichung der Zusammenhänge sind die Aussagen nach folgenden Themengebieten sortiert:

Fußball

Vierundvierzig Beine rasen
durch die Gegend ohne Ziel,
und weil sie so rasen müssen,
nennt man das ein Rasenspiel.
Rechts und links stehn zwei Gestelle,
je ein Spieler steht davor.
Hält den Ball er, ist ein Held er,
hält er nicht, schreit man: "Du Toooor !"
Fußball spielt man meistens immer
mit der unteren Figur.
Mit dem Kopf, obwohl's erlaubt ist,
spielt man ihn ganz selten nur.

von Heinz Erhardt

heinzErhard

Erster Fontana-Tanzkurs erfolgreich abgeschlossen

"Fußball ist mehr als nur ein 1:1" - Getreu diesem Motto hat der VfL Fontana Finthen in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Staab in Finthen für Eltern, Trainer und Angehörige des Vereins eine Einführung in die Kunst des Gesellschaftstanzes angeboten. Insgesamt 14 Tanzpaare ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und absolvierten erfolgreich die erste Stufe des gehobenen gesellschaftlichen Daseins.
Doch nun mal der Reihe nach:

Zusätzliche Informationen